Musiksaal

Ambiance wie zu Beethovens Zeiten, inkl. Hammerklavier

Der Musiksaal im 2. Stock ist der Prunkraum des alten Wohngebäudes. Er weist ein Tafelparkett und eine blaue Damast -Wandbespannung auf, dazu vielfältige Rokoko-Stuckaturen in der für diese Zeit typische Farbe türkise.

Es ist ein Konzertsaal im Kleinen, geeignet für Privatkonzerte mit ein paar geladenen Freunden. Das Mobiliar und Bilder sind zum Teil aus altem Custer'schem Familienbesitz. Insbesondere ist der Flügel aus der Zeit von Jakob Laurenz Custer.

Für eine ausführliche Würdigung siehe:

Artikel: Götter und Gestirne: Ein barocker Planetenhimmel in Schloss Grünenstein (PDF ca. 1.1MB)

« Zum Oktagon Zum Barockgarten »